* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback
   20.12.14 08:51
    Liebe Caro, an unserem






Christmas

Weihnachten ist jetzt schon ein bisschen her, ich habe es aber vorher nicht geschafft hier ein bisschen darüber zu erzählen und besser spät als nie. Weihnachten hier ist etwas anders als in Deutschland. Geschenke gibt es am 25. morgens. Dementsprechend früh wach war ich auch. Riley hat mich um 7 geweckt, weil sie ihre Geschenke wollte und mich genervt bis ich aufgestanden bin und angefangen habe mit ihr alle zu wecken. Weil wir nicht runter durften, bis meine Gast Mutter mit so einer Glocke geklingelt hat, haben wir dann die Musikanlage in den Flur getragen und so laut es ging Weihnachtsmusik angemacht um alle aufzuwecken. Das hat dann auch relativ schnell geklappt und wir haben endlich Geschenke gekriegt. Natürlich hatten auch alle, typisch amerikanisch, eine Socke gefüllt mit Süßigkeiten. Nach dem Geschenke auspacken und einem deftigen Frühstück sind wir dann zu Wendy's Mama und haben dort einen Großteil der Familie getroffen. Dort gab es ungefähr 10.000 Geschenke. Der Geschenkestapel war so hoch wie der halbe Baum und es hat bestimmt eine Stunde gedauert alle Geschenke zu verteilen. Ich will gar nicht wissen was die ganzen Geschenke so kosten.
2.1.15 03:24
 
Letzte Einträge: Broken phone :(, Happy Thanksgiving, Christmas , Christmas , Happy New Year!


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung